Programm zur Studienvorbereitung für Geflüchtete

Mit diesen Informationen möchten wir das Angebot der Universität Hamburg für ein Programm zur Studienvorbereitung für Geflüchtete bekannt machen (die wichtigsten Änderungen im aktuellen Stand vom 22.02.16 sind in roter Schrift leicht zu finden):

I. Nachtrag zur ersten Runde des Projekts #UHHhilft

Zu Beginn im Oktober 2015 waren etwa 900 Personen interessiert an einer universitären Studienvorbereitung für Flüchtlinge. Über 500 Personen sind als Teilnehmer_innen registriert worden. Davon haben rund 200 bis zum Ende kontinuierlich teilgenommen und ein „Zertifikat“ erhalten. 181 davon haben erklärt, am Folgeprojekt im SoSe 2016 teilnehmen zu wollen. Diese sind damit bereits in die neue Runde aufgenommen.Weiterlesen »

Das neue Team im RIS

Am 27. Januar wurde das Ergebnis der Wahl zum RIS ausgezählt – damit steht fest, wer im AStA der Universität Hamburg für die Interessenvertretung der ausländischen Studierenden und Studierenden mit Migrationshintergrund bis zum April 2017 „zuständig“ ist!

Die Mehrheit der Stimmen erhielt das Bündnis Freiheit.Gleichheit.Solidarität – das neue RIS-Team besteht somit aus:

  • Miriam Betancourt
  • Aliou Djiba
  • Olesya Orlova
  • Mohammad Poori
  • Golnar Sepehrnia
  • Selma Su
  • Irina Troitzskaya
  • Chiaffredo Turina
  • Alexey Markin