Die Kampagne „International solidarisch – Schluss mit Austerität!“ läuft!

Im Rahmen der Kampagne „International solidarisch – Schluss mit Austerität!“  veranstalten wir ein Filmseminar (im Wintersemester in den Hörsälen) rund um den Philturm der Uni Hamburg, bei dem wir mit Filmen rund um das Thema Austerität vs. Solidarität die internationale, kulturelle und historische Bedeutung des Bruchs mit dem Neoliberalismus reflektieren wollen.

Bei der Vorstellung am Mittwoch, den 31.10.2018 haben wir zusammen den Film: „Wer rettet wen?“ (2015) von Leslie Franke und Herdolor Lorenz angeschaut und diskutiert.

Kommt zum nächsten Film! Macht mit!

Eure RiS.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s